Brautkleider Luxemburg, PRINCE CHARLES UND PRINCESS DIANA ICONIC ROYAL HOCHZEIT

Stephanie Von Luxemburg, 2012 | Die Royalen Brautkleider Der Echten - Brautkleider Luxemburg

Brautkleider Luxemburg – Image via media1.popsugar-assets.com

Brautkleider Luxemburg – Es ist 37 Jahre her, seit Prinz Charles und Lady Diana Spencer durch den Gang der beeindruckenden St. Pauls Cathedral in London schlenderten. Obwohl ihre Ehe letztlich in Scheidung endete, hatte die königliche Hochzeit der zukünftigen Eltern von Prinz William und Prinz Harry alle Voraussetzungen für ein Märchen. Von ihrer süßen Verlobung bis zum leuchtenden großen Tag, scrolle durch dieses digitale Hochzeitsalbum, um all die besten Momente und unterhaltsamen Fakten zu sehen.

Der Prinz kündigte offiziell seine Verlobung mit der 19-jährigen Aristokratin Diana Spencer am 24. Februar 1981 an. Der älteste Sohn der Königin schlug während eines privaten Abendessens im Buckingham Palace mit einem Diamanten- und Saphir-Ring vor. Jahrzehnte später, der Sohn des Paares Prince William würde seine langjährige Liebe Kate Middleton mit dem gleichen schönen Juwel knallen.

Brautkleider Luxemburg

Flash-forward zum 29. Juli 1981: Diana war die erste britische Staatsbürgerin, die in 300 Jahren einen Thronfolger des britischen Throns heiratete. Das Paar war während einer wunderschönen Zeremonie in der St. Pauls Cathedral in London verheiratet.

Die wunderschöne 20-jährige Braut wurde von ihrem Vater Earl Spencer für den dreieinhalbminütigen Spaziergang durch den Gang begleitet.

Für ihren großen Tag trug Diana ein atemberaubendes Seidentaftkleid der walisischen Designer David und Elizabeth Emanuel. Das Kleid war mit Perlen, Pailletten und antiker Spitze verziert und enthielt einen 25 Fuß langen Zug – der längste in der königlichen Geschichte!

Eine Originalskizze der Vorder- und Rückseite von Dianas Kleid, gezeichnet von Elizabeth Emanuel.

Charles und seine Prinzessin heirateten vor einer Versammlung von 3.500, zu der Königin Elizabeth, Prinz Philip und die Königinmutter gehörten.

Der Tradition folgend, bedeckte Dianas Schleier ihr Gesicht, bis Chales es entfernte. Dies vollzog symbolisch die Ehe.

Süßigkeiten auf Süßigkeiten! Das königliche Paar hatte für ihren großen Tag 27 Hochzeitstorten – der offizielle Kuchen, der über fünf Fuß hoch war, wurde jedoch von David Avery, dem Chefbäcker der Naval Armed Forces, hergestellt. Der Kuchen zeigte das Wappen von Charles zusätzlich zu Dianas Familienwappen und den Vornamen des Paares. Das beeindruckende Dessert wurde mit Rosen, Maiglöckchen und Orchideen gekrönt.

Die Brautpaare verließen die Kathedrale zum Refrain von Elgars Pomp and Circumstance, bevor sie ein offenes Staatsland zum Buckingham Palace nahmen.

Königin Elizabeth reiste von der Kathedrale in den Palast mit ihrem neuen Schwager, Earl Spencer, nach der großzügigen Zeremonie.

Der Vater des Bräutigams, Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, und die Mutter der Braut, Frances Shand Kydd, ritten zusammen in einem offenen Wagen am Hochzeitstag ihrer Kinder.

Diana und Charles wurden von der Household Cavalry in den Palast begleitet, als sie der immensen Schar von Gratulanten zuwinkte.

600.000 Zuschauer säumten die Straßen von London, während geschätzte 750 Millionen Menschen das Ereignis im Fernsehen verfolgten.

Gruppenfoto! Nach ihrer Hochzeit versammelten sich Diana und Charles mit der Familie im Thronsaal des Buckingham Palace.

Hintere Reihe, von links nach rechts: Edward Vancutsen, Lord Nicholas Windsor, Sarah Jane Gaselee, Prinz Edward, Prinz Charles, Prinzessin Diana, Prinz Andrew und Lady Sarah Armstrong-Jones.

Erste Reihe, von links nach rechts: Catherine Cameron, India Hicks und Clementine Hambro

Die Hochzeit des Prinzen und der Prinzessin von Wales wurde von einer Reihe europäischer Königskinder besucht, darunter die gekrönten Häupter Norwegens, Belgiens, Dänemarks, Schwedens, der Niederlande, Luxemburgs, Liechtensteins und Monacos.

Um zehn Minuten nach eins erschienen Charles und Diana auf dem Balkon des Buckingham Palace mit ihrer Hochzeitsgesellschaft, zusammen mit Queen Elizabeth und der Queen Mother. Dort teilten sie einen öffentlichen Kuss, der von Jubelrufen der aufgeregten Menge erfüllt wurde.

Nach ihrem Kuss zogen sich die Brautpaare für Toasts und ein Hochzeitsfrühstück für 120 Gäste in den Palast zurück.

Tags: #brautkleider geschäfte in luxemburg #brautkleider luxembourg stadt #brautkleider luxemburg

Brautmode: Royale Hochzeitskleider - S. 12 | Gala.de - Brautkleider LuxemburgDie Royalen Brautkleider Der Echten Prinzessinnen | Popsugar Deutschland - Brautkleider LuxemburgTop 10: Die Schönsten Royalen Brautkleider - Brautkleider LuxemburgBrautmode: Royale Hochzeitskleider - S. 11 | Gala.de - Brautkleider LuxemburgBrautmode: Royale Hochzeitskleider - S. 34 | Gala.de - Brautkleider LuxemburgAuch Prinzessin Claire Von Luxemburg  | Die Schönsten - Brautkleider LuxemburgBrautmode | Marken Brautkleider | Hochzeitskleider Trier, Luxemburg - Brautkleider LuxemburgBrautmode: Royale Hochzeitskleider - S. 79 | Gala.de - Brautkleider Luxemburg

Leave a reply "Brautkleider Luxemburg, PRINCE CHARLES UND PRINCESS DIANA ICONIC ROYAL HOCHZEIT"