Brautkleid Mit Gã¼Rtel, Weicherer Down-Down Hochzeitskleid Trends Nach Meghans Royal Wedding

Prächtiges Modern Brautkleid Mit Gürtel - Brautkleid Mit Gã¼Rtel

Brautkleid Mit Gã¼Rtel – In dem Moment, in dem Meghan Markle an ihrem Hochzeitstag aus ihrem Rolls-Royce heraustrat, begannen die Kleiderkommentare. Vielleicht hast du es geliebt – ein eleganter Klassiker. Vielleicht hast du gedacht, es wäre ein bisschen zu einfach.

Aber einige Dinge waren unbestreitbar: Dieses Aussehen war einfach und stattlich.

Nicht seit Carolyn Bessette-Kennedys Narciso Rodriguez Hochzeitskleid hatten wir gesehen, dass solche minimalistischen Stil so eine maximale Wirkung machen. Markles Kleid nahm diese anmutige Einfachheit auf eine ganz andere Ebene – mit seinem Bateau-Ausschnitt, den Dreiviertelärmeln und dem atemberaubenden Zug.

Es sah aus wie ein Stück Seidenstoff, das um Markles Rahmen herum geformt wurde – obwohl die Designerin Clare Waight Keller von Givenchy tatsächlich das Kleid mit sechs fachmännisch platzierten Nähten kreierte.

Das schlichte Hochzeitskleid hat einen Moment.

Und doch, um in eine Brautboutique zu schauen, ist es möglich, Reihen und Reihen von Kleidern zu betrachten, die mit Spitze und Applikationen verziert sind.

Also, was ist es? Sind wir in einer Zeit der Extravaganz oder einer Zeit der Zurückhaltung?

Laut Diana Gignac und Jessica Hicks, Managerin und stellvertretende Managerin von Novelle Bridal Shop in der 124 Street (10553 124 St.; novelbredal.com), ist beides beides.

“Es ist ziemlich zentral im Spektrum”, sagt Gignac.

“Wir haben in den letzten paar Saisons gemerkt, dass Bräute nicht oft so extrem aussehen. Es ist nicht super-taillierte oder streng geschnittene Meerjungfrau oder super-poofy Ballkleid. Es sind die weicheren Silhouetten und die weicheren Details. Sie wollen immer noch Perlen, aber nicht die schweren Strass Perlen. Es ist mehr Pailletten oder irisierende Perlen oder Perlen. Dieselben Elemente auf einer weicheren, abgeschwächten Skala. ”

In mit dem neuen

Vor ein paar Jahren waren trägerlose Brautkleider überall. Diese Tage sind jedoch im Rückspiegel.

“Wir werden nicht mehr nach dem Sweetheart-Ausschnitt gefragt”, sagt Hicks. “Und der trägerlose Meerjungfrau-Look ist definitiv ausgefallen.

Jetzt, statt dieser va-va-voom Sanduhr, bevorzugen Bräute Komfort vor allem.

“Das ist jetzt eine große Sache. Deshalb hat Boho in den Trends einen so großen Sprung gemacht “, sagte Hicks. “Weil jeder so ist, möchte ich mich an diesem Tag wohl fühlen. Ich möchte atmen können, ich möchte essen können und ich möchte tanzen können. ”

In der Tat fragen viele Bräute nach Boho, wenn sie durch die Tür gehen.

“Alles ist sehr fließend und romantisch und ätherisch”, sagte Gignac. “Weinlese Boho. Sehr 70er Jahre – Glockenärmel und schwere Daisy-Spitze. ”

Andere aktuelle Trends?

Gignac sagt, dass Texturen und Ebenen eine große Sache sind. Statt großer architektonischer Aussagen erzeugen Designer subtileres Interesse mit verschiedenen Stoffen.

Fügt Hicks hinzu: “Wir sehen viele verschiedene Stoffe wie Samt und Stickerei und wirklich lustige Farben. Es ist wirklich schön gemischte Texturen zu sehen. ”

Wenn es darum geht, Haut zu zeigen (oder nicht), tun Bräute es auf kreative und elegante Weise.

“Sie könnten den höheren Ausschnitt haben – also, bescheiden in der Front, aber dann tief in den Rücken geschnitten, um die Schultern und den unteren Rücken zu zeigen”, sagt Gignac.

Der Trend des steilen V-Neck ist weiterhin stark. “Das war letztes Jahr riesig”, sagte Hicks. “Und es ist immer noch dieses Jahr – sogar V-Cut-outs auf der Seite.”

Ich freue mich auf

Mit Blick auf die Zukunft sehen Gignac und Hicks eine Rückkehr zu einigen der Dramatik und kühneren Architektur von alt.

“Ich habe viele asymmetrische Linien gesehen, die wieder durchkommen. Das war vor Jahren eine große Sache und jetzt kommt es zurück: entweder ist der Schnitt ein dramatischer Winkel oder sogar die Ballkleider sind auf eine kantige Weise geschnitten “, sagte Hicks.

Gignac sagte, dass strukturelle Gewebe ein Comeback machen werden. “Mehr Satin und Organza – du weißt, dass die letzten Saisons alle aus Spitze und Tüll bestanden haben … wir bewegen uns also nur ein bisschen, aber die Trends, die wir sehen, werden nicht verschwinden.”

Und wenn Sie nach etwas noch Dramatischerem suchen, sagt Hicks, dass Designer schwarze Hits in ihre Kleider integrieren – Kleider, die sie in den nächsten Monaten im Geschäft sehen sollten.

Der königliche Hochzeitseffekt

Wie sehr wird das Kleid der Herzogin von Sussex wirklich beeinflussen, was Bräute tragen?

Wir werden wahrscheinlich den Effekt ihres Kleides nächste Saison sehen. Das heißt, wenn es um den minimalistischen Stil geht, den Sie gerade suchen – es ist definitiv verfügbar, sagte Hicks. “Jeder Designer hat immer noch mindestens ein Schlüsselstück, das super-schick und schlicht ist und nichts damit zu tun hat.”

Aber die große Wirkung der königlichen Hochzeit? Es ist in den Accessoires, sagte Gignac. Besonders Meghans Tiara und ihr luxuriöser, 16 Fuß langer Schleier.

Suchen Sie nach super verschönerten Schleiern, sagte Hicks, mit verstreuten Perlen oder Spitze.

“Sehr wunderlich”, sagte Gignac. “Nicht so sehr dein traditionelles Aussehen.”

Chiffon Ärmellos Empire Kapelle Schleppe Brautkleid Mit Gürtel Mit - Brautkleid Mit Gã¼RtelChiffon Ärmellos Empire Kapelle Schleppe Brautkleid Mit Gürtel Mit - Brautkleid Mit Gã¼RtelTrägerlos Reißverschluss A-Linie Brautkleid Mit Gürtel - Gillne.de - Brautkleid Mit Gã¼RtelIm Trend: Gürtel Und Taillenbänder Zum Brautkleid - Foreverly Magazin - Brautkleid Mit Gã¼RtelLeben Meerjungfrau Spitze Natürliche Taile Bodenlanges Brautkleid - Brautkleid Mit Gã¼RtelMeerjungfrau Tüll Reißverschluss Ärmellos Gericht Schleppe - Brautkleid Mit Gã¼RtelSchlichtes Brautkleid Mit Gürtel Aus Chiffon - Brautkleid Mit Gã¼RtelBrautkleid Lang - Brautkleid Mit Gã¼Rtel

Leave a reply "Brautkleid Mit Gã¼Rtel, Weicherer Down-Down Hochzeitskleid Trends Nach Meghans Royal Wedding"