Brautkleider Mode, Von Der Ersten Skizze Bis Zum Altar: Mode-Illustratorin Kerrie Hess Teilt Ihr Hochzeitskleid-Fototagebuch

Mode Germany: Brautkleider - Brautkleider Mode

Brautkleider Mode – Die australische Mode-Illustratorin Kerrie Hess ist bekannt für ihre bezaubernden Zeichnungen von malerischen, wasserfarbenen Kleidern. Als sie dann mit dem Problem konfrontiert wurde, das perfekte Hochzeitskleid zu finden, gab es nur einen Ausgangspunkt – eine Skizze. “Mein Partner und ich haben uns vor etwa zwei Jahren durch gemeinsame Freunde kennengelernt”, erzählt Heß von ihrer Reise durch den Mittelgang. “[Eine Nacht] Ich fand, dass das Haus mit Kerzen gefüllt wurde, die den ganzen Weg zu unserem Balkon führten. Es gab eine kleine Box auf dem Balkon, umgeben von mehr Kerzen und Peter war dort auf einem Knie! Es war eine totale Überraschung und ein so schöner Moment. “Nur Monate später begann Hess, über das Kleid nachzudenken. Sie wusste, dass sie etwas Romantisches, etwas Bohemisches und nicht reines Weiß wollte.

Hess begann mit einer ersten Skizze des Kleides, indem er diese Zeichnung in einer blassen, rotstichigen Farbe herstellte. Das Kleid-Design, das sie sich ausgedacht hatte, war ein langes Kleid mit schulterfreien Details und Spitzenelementen, die diesem femininen Rand entsprechen. “Ich besuchte eine Veranstaltung, bei der ich neben einem Designer namens George Wu saß”, erklärt Hess. “Wir haben auf der Veranstaltung über Kleider gequatscht, und nachdem ich in Georges Studio gestürmt war, wusste ich, dass er sowohl französische und italienische Stoffe als auch Couture so sehr liebte wie ich. Er hatte auch einen sehr romantischen Stil, den ich auch liebte. Ich denke, wenn du dich entscheidest, dein Kleid mit einem Designer zu machen, ist es wichtig, dass du gut mit Persönlichkeit klarkommst, die, wie ich wusste, mit George sehr einfach sein würde. ”

Nachdem der Designer eingesperrt war, arbeitete das Paar zusammen, um mit der Beschaffung von Stoffen zu beginnen. “Wir haben uns mit Stoffmustern aus Paris und handgestickten Seidenblumen aus Italien beschäftigt. Das gesamte Kleiddesign wurde zuerst in Kaliko hergestellt, während wir darauf warteten, dass der Stoff, die Blumen, die Spitze und die Unterlage eintrafen “, erinnert sich Hess. Dann wurde das Kleid im tatsächlichen Stoff maßgefertigt.

Wu begann mit einem stählernen Mieder und kreierte das Kleid aus einer Chantilly-Spitze, die aus Frankreich importiert wurde und aus einer hundert Jahre alten Mühle bestand, gemischt mit Tüll- und Handstickereien. “Jede Blume wurde (während ich das Kleid trug) an einzelnen Stellen des Kleides festgesteckt. Wir beide wollten, dass die Blumen und die winzigen Blätter und Ranken auf eine organische, nicht symmetrische Weise sitzen. ”

Dann fügte Wu dem ganzen Mieder eine letzte Tüllschicht hinzu, um ihm das fließende Gefühl von Hess ‘ursprünglicher Skizze zu geben.

Schließlich wurden winzige Swarovski-Kristalle in die einzelnen handgefertigten Blumen eingenäht. “Nicht genug, um es wirklich zu bemerken, aber gerade genug, um auf subtile Weise das Licht zu erfassen”, erklärt Hess, die sagt, dass sie nicht mehr zählen kann, wie viele Beschläge sie hatte, um den perfekten Look zu kreieren. “Sie waren so besonders und ich habe das Gefühl, dass die ganze Zeit, die darin steckt, es wert war.”

Hess nahm ihr Hochzeitskleid nur zwei Tage vor ihrer Hochzeit im November 2017 entgegen. “George sorgte immer noch dafür, dass es perfekt war und ich konnte das Gefühl verstehen, dass ich nicht von etwas loslassen wollte, an dem du gearbeitet hast, das ist ein originelles Stück”, sagt Hess. “Ich fühle genauso, wenn eine Original-Auftragsarbeit in meinem eigenen Studio fertig ist und es Zeit ist, sie zu senden. Ich mag diesen Moment nie! Es ist schwer für ein Creative, etwas Originelles und Besonderes loszulassen, wenn Sie wahrscheinlich schon länger daran arbeiten. ”

Hess sagt, dass das endgültige Design “erstaunlich” war.

“Ich zeichne und male schon seit vielen Jahren Couture-Kleider, aber ich glaube, ich habe endlich von dem eigentlichen Prozess der Herstellung erfahren”, sagt Hess über die Erfahrung. “Ich habe jetzt eine große Wertschätzung dafür, wie viel Arbeit in den Couture-Prozess fließt.”

“Es war erstaunlich und ein Prozess, für den ich so dankbar bin.”

Hess sagt, sich am Morgen ihrer Hochzeit (hier im Bild) anzuziehen, war eine ganz besondere Erinnerung. “Während in der Nacht vor der Hochzeit niemand schlief, war der eigentliche Tag perfekt. Meine Mutter hat mir in das Kleid geholfen (und ich brauchte Hilfe!) Und wir haben ein Glas Champagner getrunken, während wir Haare und Make-up fertig gemacht haben. ”

“Wir waren an einem sonnigen Tag in Byron Bay im Deux Belettes Guesthouse verheiratet und ich erinnere mich an diesen Moment meines Vaters, der mich durch den Mittelgang führte, Peter und Marcel [Hesss neunjähriger Sohn] sahen das Kleid zum ersten Mal. Da war etwas an diesem Kleid mit seinen weißen Blumen, die an einen Frühlingsgarten mit Vintage-Rosen und Pfingstrosen anliefen, die sich genau richtig anfühlten. ”

Schließlich sagt Hess ihr Kleid ist so speziell für sie, dass es jetzt dauerhaft in ihrem Studio ausgestellt ist. “Es bringt jeden Tag die Erinnerungen zurück”, fügt sie hinzu.

Tags: #brautkleider mode 2018 #brautkleider mode de pol #brautkleider modeca #brautkleider model #brautkleider modell gesucht #brautkleider modelle #brautkleider modelle 2018 #brautkleider modenschau #brautkleider modern #brautkleider modern schlicht

Gothic Brautmode | Feist Style's Blog - Brautkleider ModeBraut Mode,brautkleid Miami Beach,3/4 Arm Abendkleid 2012 Lang In - Brautkleider ModeMode Berner - Brautmode - Brautkleider ModeHochzeitsmode In Gaggenau | Rastatt | Baden | Karlsruhe - Brautkleider ModeMode Trend 2018 A Linie Brautkleider Liebsten Vintage Spitze Braut - Brautkleider ModeBrautkleider Mode 2017 - Brautkleider ModeBrautkleid Winnenden: Tolle Brautkleider Von Mode De Polprincipessa - Brautkleider ModeMode De Pol | Brautmode Stuttgart > Rena Sposa - Brautkleider Mode

Leave a reply "Brautkleider Mode, Von Der Ersten Skizze Bis Zum Altar: Mode-Illustratorin Kerrie Hess Teilt Ihr Hochzeitskleid-Fototagebuch"